nonalicious

Buchstabensuppe, Wortfetzen, Gedankengänge.

Friday on my mind und überhaupt

Mal wieder frei fühlen. Mal keinen Knoten mehr in Bauch und Herz haben. Mal wieder durchatmen können. Mal nicht mehr grübeln. Mal keine dunklen Gedanken mehr haben. Mal keine Sorgen mehr machen. Mal wieder geschützt fühlen. Mal wieder Zeit haben für sich. Mal wieder etwas gerne machen. Mal wieder ehrliche Freude emfpinden. Mal wieder schöne Erinnerungen haben anstatt nur die schlechten. Mal wieder sehen können, wie blau der Himmel ist. Mal wieder aufwachen und froh darüber sein. Mal wieder bewältigen können, was getan werden muss. Mal wieder angstfrei sein. Mal wieder das Leben lieben.

Das wär’s.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Ein Gedanke zu „Friday on my mind und überhaupt

  1. Da nicht für! sagte am :

    Es ist leicht, Worte zu schreiben.
    Es ist immer leichter, Tipps zu geben, als selbst welche umzusetzen.
    Und ich kenne dich und deine Situation nicht.
    Das mal vorweg!

    Du weißt, was du willst. Räume dir dafür zeitlichen Raum ein, nimm dir – ganz alleine, nur du, ohne jedwede Form von Kommunikation! – eine gewisse Zeitspanne und blicke in dieser bewusst auf die Sonnenseite: Die Welt ist Scheiße, aber das Leben ist schön!
    Höre laut Musik, singe mit, tanze. Oder erinnere dich gezielt an die schönen Momente (Urlaub, Begegnungen, Komplimente, letzter Erfolg, (Mit-)Freude, …).
    Träume, was dir dein Leben noch alles bescheren sollte (Reisen, Beruf, Familie, Freunde, Abenteuer…). Und arbeite daraufhin. Ob sie je in Erfüllung gehen werden, das weiß man nicht. Das kann man nie-nie-niemals!

    Vor einiger Zeit traf ich, total genervt, auf einen tibetanischen Mönch. Er nahm meine Anspannung wahr und riet mir, zu meditieren: „Nicht Gedanken machen, nicht Grübeln – nur wissen!“
    Grübeln ist normal, aber es sollte einen nicht bestimmen. Es bringt nichts und niemandem etwas, weil es meist hypothetisch ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: